Donnerstag, 28.04.2022
Tiroler Bundesmeisterschafts-Newcomer gewinnt Bronze
MS Neustift setzt sich im kleinen Finale durch

Mittersill, 28. April 2022 | Für die Sensation der 43. Sparkasse-Schülerliga Volleyball Bundesmeisterschaft hat die MS Neustift gesorgt. Die Tirolerinnen holten bei ihrer ersten Teilnahme auf Anhieb Bronze und mussten sich im Turnierverlauf nur im Halbfinale geschlagen geben. Im kleinen Finale schaffte die MS Neustift das Comeback und drehte gegen das BG Zwettl einen 0:1-Rückstand in einen 2:1-Erfolg. Das große Finale beginnt am Freitag um 09.30 Uhr und wird live auf YouTube gestreamt.

MS Neustift gewinnt Bronze
Im Anschluss an die Halbfinalmatches wurden am Donnerstag alle weiteren Platzierungen ausgespielt. Im Kampf um Bronze trafen die unterlegenen Halbfinalisten, BG Zwettl (NÖ) und die MS Neustift (T), aufeinander.
Die Tirolerinnen fanden nach der Halbfinalniederlage, der ersten im gesamten Turnier, erst im zweiten Satz ins Spiel und gerieten gegen das BG Zwettl in Rückstand.
In der Folge übernahm der Bundesmeisterschafts-Rookie jedoch das Kommando, glich aus und holte sich auch den Entscheidungssatz. Bereits in der Vorrunde hatte das Duell dieser beiden Teams mit 2:1 zugunsten der MS Neustift geendet.
Im Seen-Derby um Platz fünf behielt die SMS Mondsee (OÖ) gegen die MS Mattsee (S2) die Oberhand. Die Oberösterreicherinnen gewannen mit 2:0 (25:13,25:6).
Der Rekord-Bundessieger, die SMS Eisenerz, schaffte im abschließenden Platzierungsspiel gegen die GRG 11 Geringergasse einen klaren 2:0-Sieg (25:17.25:17) und holte sich Rang sieben.
Die SMS Seekirchen konnte sich nach hartem Kampf Platz neun sichern. Gegen die iMS Jennersdorf aus dem Burgenland setzte sich der Salzburger Landessieger knapp mit 2:1 durch (26:24,24:26,15:10).

BG/BRG/SRG Lerchenfeld und BG Bregenz Blumenstraße bestreiten Finale
Fünf Spiele – fünf Siege – 10:0 Sätze! Die bisherige Bilanz der Klagenfurterinnen ist eindrucksvoll, der Finaleinzug die logische Konsequenz. Das BG/BRG/SRG Lerchenfeld dominiert die 43. Bundesmeisterschaft der Sparkasse-Schülerliga Volleyball Mädchen bislang nach Belieben.
Daran hat sich auch im Halbfinale gegen das BG Zwettl nichts geändert. Mit 25:5 und 25:8 ließen die Klagenfurterinnen keine Zweifel aufkommen.
Durch den tollen Erfolgslauf ist das BG/BRG/SRG Lerchenfeld auch der große Favorit auf den Bundesssieg. In der 42-jährigen Geschichte der Sparkasse-Schülerliga Volleyball hat das BG/BRG/SRG Lerchenfeld noch keinen Bundesmeistertitel gewinnen können. Am Freitag könnte es endlich soweit sein.
Etwas dagegen hat freilich der zweite Finalist, das BG Bregenz Blumenstraße. Der zweimalige Bundessieger aus Vorarlberg (2010,2019, Anm.) behielt gegen die MS Neustift (T) die Nerven und gewann zwei enge Sätze (25:21,25:20, Anm.).
Die Vorarlbergerinnen müssen sich im Vergleich allerdings nochmals steigern. Im Rahmen der Vorrunde sind die beiden Finalisten bereits einmal aufeinandergetroffen. Die Kärntnerinnen setzten sich klar mit 2:0 durch (25:9,25:18) und sind dadurch auch in der Neuauflage am Freitag Favorit.
Das Finalspiel der Sparkasse-Schülerliga Volleyball Bundesmeisterschaft findet am Freitag, 29.04.2022 in der NMS Mittersill statt. Spielbeginn ist 9:30 Uhr. Das Match wird am Sparkasse-Schülerliga Volleyball YouTube Kanal live und mit Kommentar übertragen gezeigt: https://bit.ly/VBSchuelerligaLive

 

3. Spieltag | Kreuz- und Platzierungsspiele (28.04.2022)

Halbfinale

BG/BRG/SRG Lerchenfeld (K) – BG Zwettl (NÖ) 2:0 (25:5,25:8)

BG Bregenz Blumenstraße (V) - MS Neustift (T) 2:0 (25:21,25:20)

Platzierungsspiele

Um den 9. Platz: 5. A – 5. B
SMS Seekirchen (S1) - iMS Jennersdorf (B) 2:1 (26:24,24:26,15:10)

Um den 7. Platz: 4. A – 4. B
SMS Eisenerz (ST) - GRG 11 Geringergasse (W) 2:0 (25:17,25:17)

Um den 5. Platz: 3. A – 3. B
SMS Mondsee (OÖ) - MS Mattsee (S2) 2:0 (25:13,25:6)

Um den 3. Platz: Verlierer der Halbfinalspiele
BG Zwettl (NÖ) - MS Neustift (T) 1:2 (25:22,18:25,12:15)


 

Finaltag (29.04.2022)

BG/BRG/SRG Lerchenfeld (K) – BG Bregenz Blumenstraße (V)
Beginn 09.30 Uhr

Vorläufiger Endstand 43. Sparkasse-Schülerliga Volleyball Mädchen Bundesmeisterschaft | (28.04.2022)

1. noch offen
2. noch offen
3. MS Neustift
4. BG Zwettl
5. SMS Mondsee (OÖ)
6. MS Mattsee (S2)
7. SMS Eisenerz (ST)
8. GRG 11 Geringergasse (W)
9. SMS Seekirchen (S1)
10. iMS Jennersdorf (B)