Donnerstag, 15.03.2012
748 Schulen waren angetreten um den Titel des Sparkasse-PUMA Fußball Hallencups zu erobern. Im heutigen Endspiel in der Sporthalle Gnas in der Steiermark holte sich schließlich der Landesmeister aus Salzburg mit einem 2:1-Sieg über die SMS 12 Hermann Broch den Titel.
SHS Seekirchen krönt sich zum Hallenkönig des Sparkasse-PUMA Fußball Hallencups 2012

In der 11. Auflage des Sparkasse-PUMA Fußball Hallencups holen die Schüler der SHS Seekirchennach 2009 den Hallentitel zum zweiten Mal nach Salzburg. Im spannenden Finale setzen sich die dritten des Vorjahresturniers mit 2:1 durch. Der Torschützenkönig des Hallencups 2012kommt aus Graz: Mit zehn Treffern schoss sich Mark Grosse (SMS Graz Bruckner) zum Torschützenkönig.

 

Fairstes Team: BG/BRG Lienz

Das Spiel um Platz drei entscheidet die SHS Linz Kleinmünchen (OÖ) mit 4:0 gegen das BG/BRG Lienz (T) für sich, die zur fairsten Mannschaft des Turniers gewählt werden. Den fünften Turnierplatz sichert sich die SHS Hohenems gegen das Team aus dem Burgenland.

In der Neuauflage des steirischen Landesfinales konnte sich die SMS Graz Bruckner für die Niederlage im Landesfinale revanchieren und einen klaren 7:1-Sieg über die SHS Weiz feiern. Der Landesmeister aus Kärnten sicherte sich in der Partie gegen Niederösterreichmit 3:2 den neunten Platz.

 

Die Sparkasse-Schülerliga Fußball wurde 1975 gegründet und ist seither der größte Schulsportbewerb Österreichs. Seit 2002 wird der Sparkasse-PUMA Fußball Hallencup ausgetragen.

Fotos des Sparkasse-PUMA Schülerliga Fußball Hallencups 2012 stehen im Mediacorner zum honorarfreien Download zur Verfügung.