Mittwoch, 14.03.2012
Heute, Dienstag, wurde mit den ersten vier Spielen die Bundesmeisterschaft des Sparkasse-PUMA Fußball Hallencups 2012 eröffnet. Die zehn besten Schulen Österreichs kicken bis Donnerstag in Gnas in der Steiermark um den Titel des Hallenkönigs.
Sparkasse-PUMA Fußball Hallencup in Gnas eröffnet

Mit einem 2:0-Sieg eröffnete der steirische Landesmeister, die SHS Weiz, gegen die Mannschaft aus dem Burgenland das Turnier. Das zweite Match des Tages entschieden die Schüler des SMS 12 Hermann Broch aus Wien für sich, sie besiegten Niederösterreich mit 5:1. Im ersten Spiel der Gruppe B feierte das Team aus Salzburg einen klaren 6:0-Sieg, der Landesmeister aus Oberösterreich blieb gegen die SMS Graz Bruckner erfolgreich.

Morgen, Mittwoch, wird die Bundesmeisterschaft mit den Vorrundenspielenund den Semifinalspielen fortgesetzt.

GRUPPE A

BG der Diözese Eisenstadt        -        SHS Weiz 0:2

Torschützen: Bregovina, Fink

 

SMS St.Pölten-Körner I               -        SMS 12 Hermann Broch 1:5

Torschützen: Kotchev bzw. Meister, Todoroski (je 2 Tore), Rezai

 

GRUPPE B

SHS Seekirchen                         -        BG/BRG/SRG Klagenfurt-Lerchenfeld 6:0

Torschützen: Pavlovic (3), Eingang (2), Gruber

 

SHS Linz Kleinmünchen             -        SMS Graz Bruckner 3:1

Torschützen:Höll (2), Cirkovic bzw. Grosse