Donnerstag, 22.03.2018
LM Oberösterreich 2018
Landesmeisterschaften Kärnten 2018

Landesmeisterschaften in Oberösterreich

NMS Pregarten schafft Sensation!

 Als krasser Außenseiter und ohne Sportschwerpunkt in der Schule gelang am Montag, den 19.März, in der SMS Mondsee der NMS Pregarten die Sensation:

In einem packenden Finale wurde die Heimmannschaft der SMS Mondsee unter Coach Anton Steiner ganz knapp bezwungen.

Bereits im 1.Satz im Rückstand konnte die Partie noch mit 25-22 gedreht werden. Obwohl die Pregartnerinnen im 2.Satz zu Beginn klar in Führung gingen (10-4), drehten wiederum die Mondseerinnen das Spiel und glichen mit 25-18 aus.

Nun entwickelte sich ein wahrer Krimi:

Auf beiden Seiten wurde taktiert, Auszeit genommen und gezielt gewechselt.

Im Finish hatten die Aisttalerinnen unter Coach und Landesreferent Stefan Franke mit 27-25 knapp die Nase vorne.

Wiederum schien es, als würde Mondsee ausgleichen und war lange Zeit in Führung. Bei 23-23 war die letzte Auszeit fällig.

Noch einmal wurden die übrig gebliebenen Kräfte mobilisiert, ein langer Ballwechsel sollte schließlich die Entscheidung herbeiführen.

Mit 26-24 machten die Mühlviertlerinnen schließlich den Sack zu und kürten sich zum verdienten Landesmeister der Schülerliga Volleyball OÖ.

Im kleinen Finale setzte sich das Georg von Peuerbach-Gymnasium ebenfalls knapp mit 25-22 und 25-18 gegen die NMS Naarn durch.

Ein großes Dankeschön gilt dem Organisator Hr. Anton Steiner, seinem Team und den 300 Mondseer Schülern und Fans, die dieses Finale zu einem tollen Erlebnis und Sportevent werden ließen.

Abschließend gibt es nur noch eines zu sagen:

Schülerliga Volleyball, Teamwork!