Freitag, 2.06.2017
Die NSMS 10 Wendstattgasse gewinnt nach 1995 und 2012 zum dritten Mal die Wiener Schülerliga Landesmeisterschaft!
Landesmeisterschaft Wien

Im Finale trafen der letztjährige Bundessieger das Polgargymnasium auf die in dieser Saison ungeschlagene NSMS 10 Wendstattgasse aufeinander. In den ersten Minuten bekamen die Zuschauer ein typisches Finalspiel mit wenigen Torraumszenen zu sehen.  In der 8. Spielminute fasste sich Lara Felix ein Herz und traf wie schon beim Bundesfinale mit einem sehenswerten Weitschuss  zum 1:0 für das Polgargymnasium. Mit diesem 1:0 ging es in die Halbzeitpause. Die zweite Halbzeit begann mit einem Doppelschlag für die Wendstattgasse. In der 36. Minute erzielte  Harun  Cetin den verdienten Ausgleich und keine 3 Minuten später schoss Mikhail Kalini die Wendstattgasse mit 2:1 in Führung. Das Polgargymnasium versuchte nun mit Weitschüssen den Ausgleich zu erzielen. Dieser gelang per Kopf Lara Felix. In der 65. Minute riesen Jubel bei der Wendstattgasse. Der Ball landet zwar im Tor wurde aber wegen Abseits nicht gegeben.   Im darauffolgenden  Elfmeterschießen setzte sich die NSMS 10 Wendstattgasse mit 4:3 durch. In Neusiedl/See wird Wien versuchen den letztjährigen Titel zu verteidigen.